Gartenbahn Nachrichten

Die neue Gartenbahn-Abteilung

15.09.2011 10:40 von Matthias Hußmann

Eisenbahnbegeisterte 5-Zollbahner fahren Modelle in 5-Zoll - sprich 127 mm Spur - die einen Maßstab von 1:10 oder 1:11,3 haben. Natürlich ist das alles "etwas" größer und schwerer als in H0.

Die Modelle werden elektrisch betrieben, deren Motoren mit 12 oder 24 Volt aus gewöhnlichen Autobatterien versorgt werden. Natürlich gibt es auch Dampfloks, die mit Wasser und Kohle echten Dampf erzeugen - so wie ihre großen Vorbilder!

Unser erster Fahrtag fand aus Anlass des Firmenjubiläums des VICTORIA-BRUNNEN statt, wo wir einen transportablen Gleisparkur aufgebaut hatten. Zwischen hohen Stapeln von Mineralwasserkisten mit den Loks und Wagen seine Kreise zu ziehen, war schon sehr aussergewöhnlich. Auch den vielen Gästen hat es aber sehr viel Freude gemacht und sie waren begeistert über die Modelle und deren Leistungsfähigkeit.

Zum RHEIN IN FLAMMEN Mitte August waren wir dann zum ersten Mal auf unserem zukünftigen Vereingelände, dem bisherigen Fußballplatz von Eintracht Lahnstein. Der Platz ist direkt am Rhein gelegen - Stromkilometer 583, falls Sie mit dem Schiff kommen sollten!
Wir bauten eine Strecke von über 250 Meter Gleis auf, die den halben Fußballplatz in Anspruch nahm. Auf Abstellgleisen wurden unsere Loks abgestellt oder angeheizt.

Obwohl das Wetter sehr herbstlich war, haben wir uns über viele Gäste freuen können, die viele Runden auf Sitzwagen hinter unseren Loks das neue Gefühl von Gartenbahn genossen haben.
Da gab es viele Fragen zu beantworten und mehrfach waren die Besucher erstaunt, dass die Dampfloks tatsächlich mit echtem Dampf fahren!

Ebenso erstaunt wurde zur Kenntnis genommen, dass die Fahrzeuge alle selbst gebaut worden sind und nicht in einem Geschäft erworben werden können. Natürlich fließt in den 5-Zoll-Schienen auch kein Gleich- oder Wechselstrom wie bei H0.

 

Galerie Die neue Gartenbahn-Abteilung

Zurück